Teichregeln:

 

  • Forellen sind mit Hilfe des Keschers zu landen und waidgerecht zu töten

  • Großfisch ist mit den zur Verfügung stehenden Abhakmatten und Großkeschern zu landen – das Teichpersonal ist unverzüglich zu informieren

  • Das Hältern der Fische im Setzkescher (Karpfensack) ist nicht erlaubt

  • Anfüttern jeglicher Art (Futterkorb, PVA etc.) ist verboten

  • Drillinghaken, Zwillinghaken, Spoons und jegliche Art von Kunstködern (ausgenommen Powerbait/künstliche Maden) ist nicht erlaubt

  • Beim Anfischen der Hälterung ist ein Abstand von 1,50 Meter einzuhalten, Beschädigungen werden in Rechnung gestellt!!

  • Das Betreten des Geländes ist auf eigene Gefahr (Hunde können gerne mitgebracht werden, aber  bitte an die Leine)

  • Eltern haften für Ihre Kinder

  • Der Angel- sowie Schlachtplatz ist sauber und ordentlich zu verlassen

  • Wir bitten um ruhiges und gesittetes Verhalten, übermäßiger Alkoholkonsum ist untersagt, wir behalten uns vor einen Platzverweis auszusprechen

 

 

Natur-und Tierschutz steht für uns im Vordergrund 

Wir wünschen einen angenehmen Aufenthalt und Petri Heil